Aurus 4 / Klarinetten-Spielhilfe für deutsches System

22,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW10526
Herstellerinfo: Aurus 4CL und Aurus 4KL sind Hilfsmittel für... mehr
Produktinformationen "Aurus 4 / Klarinetten-Spielhilfe für deutsches System"

Herstellerinfo:

Aurus 4CL und Aurus 4KL sind Hilfsmittel für Anfängerklarinettistinnen -und Klarinettisten.
Sie wurden für das französiche Boehm- (4CL), sowie das deutsche Oehler-Klarinettensystem (4KL) entwickelt.
 
Geschichte:
In meiner langjährigen Berufserfahrung als Klarinettenlehrer, stellte ich immer wieder fest, dass das Gewicht der gesamten Klarinette die ersten wichtigen Schritte negativ beeinflussen kann.
1. Die fehlerhafte Haltung durch Verbiegung bzw. Verdrehung des rechten Handgelenkes, sowie Verschiebung der greifenden Finger von den Griffen weg.
2. Der Ansatz (Embouchure) und die Luftstütze werden vernachlässigt.
3. Fehlerhafte Haltung des linken Daumens und Schwierigkeiten bei der Betätigung der Überblasklappe.
 
Dieses Hilfsmittel wird auf den Primärkörper der Klarinette montiert.
Auf diese Weise lernen Anfänger - nur mit dem oberen Stück - den Ansatz und die richtige Haltung der linken Hand beizubehalten, zu kontrollieren und zu korrigieren.
 
„Sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, ist das Ziel des Aurus 4."
 
Haltung: 
 
Aurus 4CL / Aurus 4KL verfügt nicht wie die üblichen Klarinetten über einen Daumenhalter für die rechte Hand, damit die Handstellung sich nicht verändert, somit liegt das geringe Gewicht der Klarinettenhälfte nicht mehr auf dem Daumen.
Die Haltefunktion wird von dem Ringfinger übernommen.
Außerdem besitzt dieses Übungsmittel einen orangefarbenden Silikonhalter für den kleinen Finger der linken Hand, der als Hilfsmittel vorgesehen ist, um eventuelle Fehler durch falsche Fingerhaltung zu vermeiden und die Finger zu den richtigen Griffen zu führen. Gleichzeitig bedeckt er die verstellbare Schraube zur Befestigung.
Aurus 4CL / Aurus 4KL beinhaltet auch den Leitton „H" als Druckklappe bzw. Druckloch. Dadurch können Anfänger nicht nur sehr viele Lieder in ihr Repertoire aufnehmen, sondern auch ihr Gehör mithilfe dieses Leittons trainieren.
 
Zu empfehlen:
So früh wie möglich im zweiten Register üben.
1. Da das zweite Register ziemlich spät erlernt wird, verschiebt sich in dieser Zeit der Daumen der linken Hand. Dadurch verliert man den Kontakt zur Überblasklappe, was zu einer fehlerhaften Fingerhaltung bei Betätigung dieser beiträgt.
2. Das Spielen im zweiten Register trainiert den Bauchdruck / Luftdruck für den späteren Klangerfolg.
 
Viel Spaß und Erfolg beim Üben mit dem Aurus 4.
 

 

Weiterführende Links zu "Aurus 4 / Klarinetten-Spielhilfe für deutsches System"
Ausleuchtlampe Ausleuchtlampe
38,00 € *
G-Reeds G-Reeds
ab 21,60 € *